SCHLIESSEN

Kontakt und Information

Wer, was, wo?
Adressen und Kontakt

Fragen - Tipps und Anregungen - Bitte senden an:
datenschutz@nordkirche.de

Auf einen Blick

Suche

Europäische Datenschutzbehörden fordern Nachbesserungen am Privacy Shield

Die Artikel-29-Gruppe, ein Zusammenschluss der europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden, fordert von der EU-Kommission Nachverhandlungen zum Privacy Shield.

(s. Pressemitteilung der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit)

Beim Privacy Shield handelt es sich um ein Abkommen zwischen der EU und den USA zum Schutz personenbezogener Daten. Es soll sicherstellen, dass für die Daten von EU-Bürgern in den USA ein ähnliches Datenschutzniveau gilt wie in der EU. Der Privacy Shield ist seit einem Jahr in Kraft. Er ist die Nachfolgeregelung zum Safe-Harbor-Abkommen, das vom Europäischen Gerichtshof 2015 für ungültig erklärt worden war.

Inzwischen besitzen etwa 2500 US-Unternehmen eine gültige Privacy-Shield-Zertifizierung, u.a. Amazon, Google und Facebook.